TechMath @ TU Wien
http://techmath.czechnology.cz/

Nichtlineare dynamische Systeme
http://techmath.czechnology.cz/viewtopic.php?f=43&t=3546
Seite 1 von 1

Autor:  raphi union [ Fr 18-03-2016 14:30:46 ]
Betreff des Beitrags:  Nichtlineare dynamische Systeme

Hallo allseits!

Hatte gestern Prüfung beim Wrzaczek, der die Vorlesung seit heuer liest.

Prinzipiell reicht es vollkommen aus die Zusammenfassung (letzter Vorlesungsteil) zu lernen und bei Formulierungen, die man nicht versteht, kurz in den ausführlicheren Teil zu dem jeweiligen Thema zu schauen.

Er hat eine Fragenliste (in etwa 20 Fragen), von der er auswählt.
Mich hat er gefragt:

1) Was versteht man unter attraktiv, stabil etc.?
2) Was besagt der Satz zu Mannigfaltigkeiten (MF tangential zu Eigenräumen, bis auf Zentrums- MF eindeutig)
3) Was besagt Poincare-Bendixson Theorem? Ist es hilfreich? Womit helfen wir uns? Warum hilft Hopfbifurkation?
4) Was besagt Bifurkationstheorie? Warum ist sie interessant?
5) Wie charakterisiert man das System beim Hopf- Bifurkationswert im 2-dimensionalen(4 Eigenschaften)?
6) Was zeichnet Fraktale aus?
7) Was bedeutet SDIC?
8) Was bedeutet chaotisch (4 Eigenschaften)?
9) Was ist die Poincare-Abbildung? Was kann man über Eigenwerte aussagen?
10) Zusammenhang Poincare-Abbildung Monodromiematrix? Wozu braucht man Monodromiematrix(da wollte er asymptotische Randwertbedingung bei Grenzzyklen hören)?

Außerdem geht es ihm hauptsächlich ums Verständnis, also bis auf Frage fünf musste man nichts genau ausführen und er ist bei der Benotung sehr nett.

Viel Erfolg!

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/