So kann also die Mathematik definiert werden als diejenige Wissenschaft,
in der wir niemals das kennen, worüber wir sprechen, und niemals wissen, ob das, was wir sagen, wahr ist.
Bertrand Russell


Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
WS 2016/2017 Lösungen 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: 10/2012
Beiträge: 25 + 14
Studium: anderes Studium
Mit Zitat antworten
Beitrag WS 2016/2017 Lösungen
Generell kann die LVA jedem empfohlen werden der Eprog absolviert hat und auch andere Programmierparadigmen als das Imperative, kennenlernen möchten. Vorallem für Mathematiker eignet sich funktionale Programmierung und Haskell in diesem Sinne, das einige Konzepte der Mathematik wie Mengen, Rekursionen, Funktionale, ..., Kernbestandteile von Haskell sind.

Vom Schwierigkeitgrad würde ich es unter Eprog ansiedeln. Der Aufwand beträgt ca. 8*3h = 24 h für die Übung und ca. 10-20 h um die Folien durchzuarbeiten für die Prüfung (also ingesamt 34-44h), liegt also deutlich unter den genormten 75h und gibt 3 ECTS.

Anbei Angaben, Lösungen + Testscases. Sowohl in getrennten Zip-Files, als auch im Gesamtpaket.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Di 17-01-2017 20:52:52
Diesen Beitrag melden
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.  |  Designed by STSoftware for PTF  |  © Czechnology 2007 - 2021  |  Deutsche Übersetzung durch phpBB.de