Der Kreis ist eine geometrische Figur, bei der an allen Ecken und Enden gespart wurde.


Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Mündliche Prüfung bei Prof. Panholzer 
Autor Nachricht

Registriert: 11/2012
Beiträge: 25 + 3
Studium: Master Technische Mathematik
Mit Zitat antworten
Beitrag Mündliche Prüfung bei Prof. Panholzer
Da ich vor meiner Prüfung keinerlei Anhaltspunkte zum Prüfungsmodus von Prof. Planholzer gefunden habe, werde ich zuerst kurz meine Erfahrungen mit euch teilen:

-Mündliche Prüfung wird zu einem Sammeltermin schriftlich durchgeführt
-Zeit war lediglich 40 Minuten
-Zu erreichen gab es 20 Punkte (bei der schriftlichen 40 also in Summe 60)
-Ich habe alle Fragen beantworten können jedoch blieb mir keine Zeit mehr meine Antworten Korrektur zu Lesen

Ich hatte mich vor meinem "mündlichen" Termin umgehört und folgende Prüfungsberichte konnte ich ergattern:

Mündliche Prüfung nach dem schriftlichen Termin im Jänner 2015:
- Master Theorem formulieren + Beweis des 1. Falls
- Heaps: Was sind binäre (max-)Helps, welche Eigenschaften besitzen sie?
- Beschreibe Algorithmen: Build_Max_Heap und Max_Heapify
- Build_Max_Heap anhand eines gegebenen Beispiels anwenden (Array mit 9 Zahlen in beliebiger Reihenfolge)

Mündliche Prüfung nach dem schriftlichen Termin im März 2015 (nicht vollständig laut Quelle):
- Folgende Algorithmen beschreiben: Insertion Sort, Quicksort und MergeSort
- Alle Beispiele an einem gegebenen Beispiel Array anwenden
- Klammerungstheorem formulieren
- Ford-Fulkerson Algorithmus erklären und anhand eines Beispiels Funktionsweise demonstrieren (mit genauen Skizzen der einzelnen Schritte um den Max-Fluss zu erhalten)


Mündliche Prüfung nach dem schriftlichen Termin im April 2015 (Mein Bericht):
2 Fragen je 10 Punkte:

1.a)beschreibe Algorithmen:
Insertion Sort
MergeSort
Quicksort
1.b) Anhand von Beispiel Array vorrechnen (Array mit 8 Elementen)

2.a)Depth-First-Search (DFS) erklären
2.b) DFS an einem Beispiel durchführen (nur Anfangs und Endzeiten jedes Knoten hinschreiben)
2.c) Klammerungstheorem formulieren
2.d) Wie kann DFS verwendet werden um eine topologische Sortierung zu erzielen?

Man erkennt an den Berichten, dass er nicht sehr viel Wert auf Beweise legt sondern mehr auf Algorithmen und auf das Verständnis ihrer Funktionsweise. Es war in keinem Punkt Pseudocode gefordert.


Sa 09-05-2015 15:53:59
Diesen Beitrag melden
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.  |  Designed by STSoftware for PTF  |  © Czechnology 2007 - 2021  |  Deutsche Übersetzung durch phpBB.de