Das entscheidende Kriterium ist Schönheit; für häßliche Mathematik ist auf dieser Welt kein beständiger Platz.
Godfrey Harold Hardy


Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Prüfung 
Autor Nachricht

Registriert: 10/2007
Beiträge: 25 + 26
Wohnort: Wien
Mit Zitat antworten
Beitrag Prüfung
Hallo,
hat schon jemand die Prüfung gemacht? Wie wars?
lg


Fr 02-11-2012 16:18:08
Diesen Beitrag melden
Profil

Registriert: 10/2008
Beiträge: 24 + 5
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Prüfung
Habe die Vorlesung im SS2013 gehört und heute Prüfung bei Prof. Viertl gemacht. Fragen waren:

1) Was ist eine unscharfe Menge, Zahl, Vektor, delta-Schnitt, Charakterisierung über delta-Schnitte (1. Darstellungslemma mit Beweis), geschachtelte Familie von TM, sind dass immer delta-Schnitte?
Wie kann man aus n unscharfen Mengen einen unscharfen Vektor machen? Welche T-Norm verwendet man am häufigsten und warum (delta schnitt ist kartesisches Produkt der delta schnitte)

2) Erweiterungsprinzig, Satz 4.3 (Erweiterungsprinzip auf n-dimensionales unscharfes Intervall und stetiger Funktion) + Beweisidee

3) Integral einer Unscharfen Funktion

4) Fuzzy Graphen, unscharfer eingangswert (Was macht man da?)

5) Fuzzy Regler erklären


Mi 07-08-2013 12:21:37
Diesen Beitrag melden
Profil

Registriert: 11/2011
Beiträge: 24 + 1
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Prüfung
Prüfungsbericht WS 2016/17:

Allgemein: Atmosphäre sehr angenehm, man bekommt Zettel zum Aufschreiben, kann aber auch alles nur mündlich erklären (stellt er frei)

Fragen:

1.) Was ist ein Fuzzy Set? Welche spezielle Formen über R und R^k haben wir kennen gelernt?
2.) 1.Darstellungslemma (ohne Bew.)
3.) Theorem 44 (ohne Bew.), im Zuge dessen Erweiterungsprinzip
4.) Unscharfe Funktionen, Integral
5.) Fuzzy Histogramme

Dauer: Reine Prüfungszeit knappe 15 Minuten


Do 23-02-2017 14:42:06
Diesen Beitrag melden
Profil

Registriert: 10/2012
Beiträge: 21 + 1
Studium: Master Technische Mathematik
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Prüfung
Prüfungsbericht WS 16/17:

Allgemein ist die Prüfungsatmosphäre sehr angenehm, Prof. Viertl plaudert gerne ein bisschen. :) Reine Prüfungszeit ca. 20 Minuten, am Anfang hat er gefragt "Was wollen Sie mir denn erzählen?"

1) Unscharfe Mengen,\delta- Schnitte, 1. Darstellungslemma (ohne Beweis), unscharfe Zahlen
2) Familien geschachtelter TM, gilt immer A_\delta = C_\delta? Unter welchen Voraussetzungen? (da hab ich ihm das Beispiel aufgeschrieben, sowie Halbstetigkeit und das Lemma danach erklärt)
3) unscharfe Funktionen, Integrale unscharfer Funktionen (Anwendung: unscharfe Fläche)
4) Erweiterungsprinzip und Thm. 44 (ohne Beweis)
5) Fuzzy Regler (welche Komponenten, wie funktioniert das?)


Do 22-06-2017 17:07:18
Diesen Beitrag melden
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 4 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.  |  Designed by STSoftware for PTF  |  © Czechnology 2007 - 2021  |  Deutsche Übersetzung durch phpBB.de